„Kenan aus Kreuzberg ist ein Brüller.“

Kölner Stadt Anzeiger

„Intelligent wie schauspielerisch extrem diszipliniert.“

Passauer Neue Presse

„Sein Ansatz lässt die übliche Migranten-Comedy im Stile eines Bülent Ceylan aber weit hinter sich: Er liefert eine kabarettistische Abhandlung der krisengeschüttelten politischen Kultur in Deutschland.“

Deutschland Radio-Kultur

„Aydin Isik überschreitet in seinem "politischen Comedy Kabarett" nicht nur Genre sondern auch kulturelle Grenzen.  Scharf und lustvoll spitz pointiert.“

Fachjury der „Krefelder Krähe“

Gunther Hopfner

Kenan aus Kreuzberg

„Ein intelligentes, lustiges und vielseitiges Programm.“

Bonner Rundschau
Bevor der Messias kommt!
Kabarettistische Rettung vor dem Fegefeuer
Vollbart, lange Hippiemähne, Kopftuch und sanfter Blick – so predigt Aydin Isik erst einmal reichlich Verschwurbeltes von seiner Trittleiter herab, denn er ist der Messias. Was hat Politik bitte heute noch mit Religion zu tun? Jede Menge, wie der türkischstämmige Schauspieler, Regisseur und Kabarettist aus Köln mit seinem zweiten Soloprogramm beweist.

Denn während die Welt nur noch von Gier und Geld regiert wird, haben die drei Weltreligionen Islam, Christen- und Judentum auch ohne ständige Updates noch immer Milliarden von aktiven Nutzern – ein Marketingkonzept, von dem die Computerbranche nur träumen kann. Was ist also dran an diesen ominösen Geboten und Heilsversprechen? Die Sehnsucht nach einem Paradies allein kann es nicht sein... Mit wenigen Requisiten und vielen Rollenwechseln beleuchtet Isik im Spagat zwischen Tagespolitik, Philosophie und Satire ganz unterschiedliche Aspekte des "Antichristen in den Köpfen" und zeigt sich dabei als schillernder Verwandlungskünstler im Crossover der Kulturen.

Vor allem aber erzählt dieser Abend die aberwitzige Odyssee des gerade frisch auf die Erde gesandten Messias, der verzweifelt versucht, aus dem Nahost nach Europa zu gelangen. Eine böse Geschichte, die Isik mit Tiefgang, Fantasie und beißendem Humor an vielen Nebenschauplätzen in Szene setzt.
									                                                       
                                                                                                                                             (Badische Zeitung)


“Isiks Programm ist keine seichte Unterhaltungsnummer, sondern intelligent-bissiges Kabarett. Er macht seine Zuschauer nachdenklich und hält dabei genau das richtige Maß. Er arbeitet mit dem ganzen Körper, mit Gestik, Mimik und Stimme, läuft auf und ab auf der Bühne, wird aber wieder ruhig in ernsten Momenten. Genau das richtige Timing.“
				RP-Online


„Ein Abend voller Lachen, voller Denken, voller Betroffensein.“
									                Memminger Zeitung


“Intelligent, unterhaltsam, vielseitig, Genre- und Kulturenüberschreitend, Aydin Isik sollte man sich merken.“
									                                                        Badische Zeitung


„Bissiges, intelligentes Kabarett. Er bewegt sich dabei auf einem schmalen Grad zwischen Ernsthaftigkeit und Unterhaltung.“
		       Mittelbadische Presse

„Er liefert keine schenkelklopfenden Kalauer, sondern intelligentes Kabarett vom Feinsten: Zu Gast bei Freunden. Durch die Brille eines solchen Gastes betrachtet der in Hattingen an der Ruhr geborene, in Istanbul aufgewachsene Mann, der in Köln lebt, die politische Szene mit subtilem Humor.“

Leonberger Kreiszeitung